Ade schlechter Service

... gibt es ja fast keine. Aber für den Fall der Fälle: hier können wir diese besprechen!
Antworten
FaDam
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 16:09

Ade schlechter Service

Beitrag von FaDam » Do 27. Jun 2019, 13:46

Hallo Zusammen,

aktuell gab es ja eine größere Störung bei Vodafone.
Mein Fyve ist direkt betroffen, das Telefon hat oft "kein Netz" dann bucht es sich mit 2G ein, ohne E.

Telefonate bleiben so 20 Sekunden stehen. Dann bricht es ab.
Wenn diese raus gehen.
Jetzt schon den 2. Tag

Ich meldete den Ausfall an Fyve und was kam zurück?
"Bitte konkretisieren Sie ihren Postleitzahlenbereich."
Keine Info wann es wieder geht oder ein nettes Trostpflaster.
Woher soll ich wissen wie die Postleitzahl ist, es ist ein Handy, kein ein-betoniertes Wählscheibentelefon.
Die sehen doch den Turm an dem ich eingebucht war, reine Politik ist das um Kunden abzuwimmeln.

Da ich schlechten Service auch woanders haben kann,
dafür aber dort das Telefonieren funktioniert und die Daten sogar mit LTE fließen.

Ade Fyve, ade Vodafone

Benutzeravatar
Corrado-HH
Inhaber
Beiträge: 1054
Registriert: So 1. Mai 2011, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ade schlechter Service

Beitrag von Corrado-HH » Do 27. Jun 2019, 13:56

FaDam hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 13:46
Ich meldete den Ausfall an Fyve und was kam zurück?
"Bitte konkretisieren Sie ihren Postleitzahlenbereich."
Keine Info wann es wieder geht oder ein nettes Trostpflaster.
Woher soll ich wissen wie die Postleitzahl ist, es ist ein Handy, kein ein-betoniertes Wählscheibentelefon.
Die sehen doch den Turm an dem ich eingebucht war, reine Politik ist das um Kunden abzuwimmeln.
Übliche Vorgehensweise bei allen Netzbetreibern.

Der Kundenservice wird in keinem Fall sehen können, wo Du eingebucht warst (Stichwort: DSGVO). Daher die Anfrage nach dem Bereich, damit man die Störung eingrenzen kann. Anschließend wird der Kontakt zum Netzbetreiber aufgenommen.

In dem Moment nervt das vielleicht etwas, aber ist letztlich notwendig und aus meiner Sicht kein Anzeichen von schlechtem Kundenservice.
Gruß Corrado-HH

FaDam
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 16:09

Re: Ade schlechter Service

Beitrag von FaDam » Mo 1. Jul 2019, 09:13

Grüße

Also ein Kumpel hat O2, direkt O2 ohne Mitesser.
Wenn bei ihm etwas ist und er sich beschwert gibt's Datenvolumen oder Ausfallentschädigung.

Als ich noch bei blau war und in Amerika durch das Senden einer einzigen SMS, ganze 50 Euro Prepaid Guthaben weg waren.
Kam das Geld nach einer Kontakt Mail zurück.

Bei Fyve kam nur das Bürokratische Fragen nach der PLZ.
Woher ich die Wissen soll.

Jetzt vergleichen wir kurz und wählen den schlechtesten Service.

Antworten