Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Alles über "Endlich mit Highspeed surfen. FYVE versorgt dich mit bester D-Netz Qualität!"
franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 29. Okt 2014, 17:38

So!
Diese Abrechnungsperiode werde und kann ich es ausprobieren!
Ich habe am 24.10.2014 die Flat M für 5.- Euro abgeschlossen, also 150 MB frei. Im Moment habe ich noch 110 MB gut, also müsste es auf jeden Fall klappen, dass ich innerhalb des Monatsendes noch innerhalb meines Volumens bleibe.
Dann wird sich zeigen: Gibt es einen Reset am Monatsersten, auch wenn das Volumen nicht erschöpft worden war?
UND vor allem: gibt es im Verlauf des Abrechnungszeitraums, also nach dem evtl. Reset (den ich dann ja gar nicht merken kann) doch noch eine Drosselung, wenn ich mein Volumen überschreite?
Über das Volumen werde ich auf jeden Fall kommen, entweder so oder so (kurz vor Ende des Abrechnungszeitraums händisch, forciert, also vom 1. bis 22. Okt. über 150 MB).
Es bleibt spannend.

Mein Tipp: der Reset am Monatsersten kommt auf jeden Fall und hebt die Drosselungsautomatik auf (Fehler in der Fyve-Volumenberechnungssoftware). Demnach wäre eine Flat am Besten am Monatsende abzuschließen.

Benutzeravatar
Richard
Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: Do 4. Aug 2011, 08:50
Wohnort: Hamburg

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von Richard » Mi 29. Okt 2014, 17:52

Danke für Deine Tests! Nicht die Monatsmitte?
Gruß Richard

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 29. Okt 2014, 17:55

Richard hat geschrieben:... Nicht die Monatsmitte?
Wenn es so ist, wie ich vermute, dann bloß nicht. Ich hab schon eine Woche auf den erlösenden Monatsersten warten müssen, mit Drossel drin.
Danach aber kam keine mehr. In dem von mir vermuteten Szenario also idealerweise am 30. abschließen, kurz vor der Drossel.
Aber der Test muss sich erst bestätigen.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: AW: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 5. Nov 2014, 20:40

Also der erste Teil ist erledigt:
uploadfromtaptalk1415216352219.png
Über den Monats ersten deutlich unter dem Volumen geblieben. Aber jetzt drüber, gerade erst, noch keine Drossel...

STSC
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:19

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von STSC » So 9. Nov 2014, 15:24

Bei mir wars genau anders rum. Mein M Paket habe ich am Anfang des Monats gebucht und wurde dann genau zum 1. gedrosselt. Somit war ich dann bis zur erneuten Buchung auf GPRS; habe aber manuell neu gebucht.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: AW: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » So 9. Nov 2014, 16:04

Bin deutlich drüber jetzt:
d2dac4f5fa9372f67896c5999933f8a7.jpg
Grafik als Attachment eingefügt, dadurch deutlich kleiner und ohne ext. Link
Ich hoffe meine Theorie stimmt und die Drossel kommt gar nicht mehr vor dem 22.11.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: AW: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Do 27. Nov 2014, 23:00

21.11.2014, einen Tag vor Ablauf der Flat, noch ist es schnell (DL 3, UL 1 Mbps), obwohl weit über dem Volumen (469 MB im 150 MB Volumen, also 320 MB drüber):
Bild

Bild

Bild

22.11.2014, letzter Tag, jetzt wurde offenbar gedrosselt (ohne Benachrichtigung), DL nur noch ca. 0.02 Mbps, also GPRS:
Bild

Also das Experiment war nicht eindeutig.
Bis kurz vor Abrechnung habe ich schnelles Internet gehabt, dann aber einen Tag vor Ende, da hatte ich weit über das Limit gesaugt, wurde offenbar gedrosselt. Ohne SMS Ankündigung.

Unterm Strich ist es aber so, dass man mit der 150 MB Flat für 5 Euro, möglichst am Monatsende abgeschlossen, sehr sehr gut fährt. ;)
Werde ich so beibehalten.
Zuletzt geändert von franc am Mo 1. Dez 2014, 23:12, insgesamt 1-mal geändert.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: AW: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mo 1. Dez 2014, 15:32

Am 30. noch drunter:
Bild

Dann aber am 30. noch drüber gekommen und weit über dem Volumen:
Bild

Kein Drossel bekommen (per SMS), heute auch noch schnell:
Bild
Zuletzt geändert von franc am Mo 1. Dez 2014, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Beitrag von franc » Di 9. Dez 2014, 15:46

So jetzt scheint klar dass gedrosselt wird aber ohne SMS. Habe ca 450MB Volumen verbraucht, von 150, jetzt ist es lahm. Habe leider noch knapp zwei Wochen :/

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Di 16. Dez 2014, 11:14

...und jetzt ist es wieder schnell:
Bild
Das kann man nicht verstehen.
Egal :)

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Di 17. Feb 2015, 14:05

Seit einigen Tagen wieder langsam, kein dies bezügliches SMS bekommen, Daten ca. doppelt so viel verbraucht (gut 300 MB).
Paket läuft leider noch eine Woche. Anscheinend funktioniert die Drosselung immer besser :(

magiceye04
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:51

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von magiceye04 » So 22. Feb 2015, 15:03

Da die Flat immer für 30 Tage gilt, wandert die bei Dauernutzung ja zwangsweise immer weiter an den Monatsanfang.
Man könnte die Flat manuell auslaufen lassen und mal einen Tag internet-Pause einlegen. Mir wäre das zu viel Aufwand.
Dann buch ich doch lieber das nächsthöhere Paket, wenn ich merke, dass ich öfter mal in die Drossel reinlaufe. Zum Glück gibts ja inzwischen auch mehr als 1GB.

Baggman
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 15:18

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von Baggman » Di 10. Mär 2015, 10:13

kann man bei FYVE mittlerweile eigentlich Volumen nachbuchen? Oder ist dann immer gleich die nächsthöhere Tarifvariante angesagt?

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Di 10. Mär 2015, 10:47

Baggman hat geschrieben:kann man bei FYVE mittlerweile eigentlich Volumen nachbuchen? Oder ist dann immer gleich die nächsthöhere Tarifvariante angesagt?
Das geht nur beim EU-Datenpaket, das kann man auch vor Ablauf der Gültigkeit, wenn das Datenvolumen zur Neige geht, verlängern.
Die normalen Pakete drosseln ja erst mal, falls sie drosseln, dann kann man nur das nächst höhere Paket buchen (das vorige dann natürlich nicht vergessen zu kündigen!).

Ich bin mit meinem 5.- Paket mittlerweile schon wieder drüber, bei 233 MB, es läuft aber noch bis 20. März und wurde noch nicht gedrosselt. Bis Monatsende waren es aber nur 102 MB. Ab 1. (mit vermutlichem stillem Reset) also erst ca. 130 MB.
Letzten Monat wurde wieder gedrosselt, ohne SMS, allerdings war ich da wieder deutlich drüber.
Die Drosselung scheint mir immer früher zu kommen, auch wenn sie noch nicht richtig funktioniert.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 18. Mär 2015, 09:18

Es zeichnet sich ein Schema bei mir ab: gegen Monats Mitte wird gedrosselt, immer ohne Benachrichtigung. Habe jetzt 330 MB verbraucht und vor ein paar Tagen ist es langsam geworden. Muss aber noch bis 21. ausharren.
Es könnte also besser sein, gegen Monats Mitte das 150 MB Paket zu buchen.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 8. Apr 2015, 19:58

Ich glaube es wird mittlerweile auch nicht mehr am Monats Anfang zurück gesetzt.

Baggman
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 15:18

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von Baggman » Do 9. Apr 2015, 12:35

franc hat geschrieben:Ich glaube es wird mittlerweile auch nicht mehr am Monats Anfang zurück gesetzt.
gibt es da eventuell mittlerweile eine offizielle Auskunft?

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mo 13. Apr 2015, 10:24

Ich habe jetzt die 500 MB Flat gebucht, die 150 MB natürlich abgestellt, da hätte ich noch zehn Tage lahmes Internet gehabt, das habe ich nicht mehr ertragen.
Es war auch nicht abzusehen dass es wieder schnell würde.
Vermutlich hat es der Praktikant hin gekriegt dass wenigstens nach dem doppelten Volumen (ohne SMS info) gedrosselt wird ;)

@Baggman: Da gibt es sicher keine offizielle Bestätigung dafür.
Man kann davon ausgehen dass Fyve nichts freiwillig verschenkt, aber auch nur ungern zugibt dass sie ihr System nicht im Griff haben.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 20. Mai 2015, 11:23

Noch was zum Thema "System nicht im Griff":
Bildschirmfoto 2015-05-20 um 10.48.54.png
Gebucht bis 19.10.2060
Laufzeit: Deaktiviert zum 19.10.2060 - ich hoffe ich erlebe das noch ;)
Sicherheitshalber habe ich das Paket jetzt schon mal deaktiviert, damit ich es im November 2060 nicht vergesse, falls ich es dann nicht um weitere 45 Jahre verlängern will ;)

Benutzeravatar
Corrado-HH
Inhaber
Beiträge: 1054
Registriert: So 1. Mai 2011, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von Corrado-HH » Mi 20. Mai 2015, 21:14

Ja, da scheint es in der Tat derzeit Probleme zu geben. Bereits am 16.05. gab es dazu die ersten Postings auf Facebook. Man arbeitet wohl auch schon an der Fehlerbehebung. :D
Gruß Corrado-HH

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Di 14. Jul 2015, 16:34

Das war am 12:
Bild
Und das war am 13.:
Bild
Das ist bisher das beste was ich bei fyve erlebt habe!
Da können die ausbleibenden Drosselungen nicht mithalten :D :D :D

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Di 27. Okt 2015, 14:23

Das ist nun Geschichte.
Ich glaube, die Drossel funktioniert jetzt wieder pünktlich und "zuverlässig".
Es war natürlich auch besonders dumm, irgendjemandem der Fyve nahe steht, mitzuteilen, dass ich durch einen Fehler seitens Fyve plötzlich eine unbeschränkte Datenflat hatte, ohne das Paket verlängert zu haben. Das mache ich nicht mehr, sollte es mir je wieder passieren.

Damit ist das Datenpaket eher von der teureren Sorte, im Vergleich mit anderen Providern.
Daher wechsle ich jetzt auch zu einem anderen Provider. Bei Fyve sind die Preise anscheinend stehen geblieben.
Adieu.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Drosselung nach Verbrauch des Datenvolumens

Beitrag von franc » Mi 25. Nov 2015, 15:47

Seit 25.11.2015 bin ich nun bei Smartmobil.

Antworten