Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Alles über "Endlich mit Highspeed surfen. FYVE versorgt dich mit bester D-Netz Qualität!"
franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von franc » So 20. Okt 2013, 20:26

Ich verstehe es immer noch nicht, weil die Flat nicht einen Monat, sondern 30 Tage läuft.
Nach ein paar Monaten also sicher nicht mehr am ersten zurück gesetzt wird.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von franc » So 20. Okt 2013, 21:51

Nachtrag:
Papsi hat geschrieben:...Das kann man auch einfach testen:
Am 30./31. eines Monats einfach über 3G TV schauen und warten bis man gedrosselt wird(bekannte SMS)
Dann bis zum 1. warten und schwups hat man wieder volle Bandbreite. ...
Ach so? Egal wann die Flat gebucht wird? Also unabhängig von den 30 Tagen?

Papsi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:02

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Papsi » So 20. Okt 2013, 22:00

Ja genau...

Papsi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:02

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Papsi » So 20. Okt 2013, 22:04

Also nochmal:

Der Datenzähler wird immer am 1. des Monats auf 0 gesetzt, egal wann die Flatrate verlängert wird.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von franc » Mo 21. Okt 2013, 06:56

Dann wäre es ja sinnvoll, die Flat Mitte des Monats zu buchen :)

Benutzeravatar
Richard
Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: Do 4. Aug 2011, 08:50
Wohnort: Hamburg

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Richard » Mo 21. Okt 2013, 22:25

Danke für den Tipp.
Gruß Richard

G-Ultimate
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:15

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von G-Ultimate » So 27. Okt 2013, 10:26

@franc Wieso sollte es sinnvoll sein Mitte des Monats zu buchen?
Wenn man die autom. Verlängerung hat dann spielt das doch keine Rolle würde ich jetzt mal meinen.

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von franc » So 27. Okt 2013, 15:59

Na, wenn man Mitte des Monats bucht, dann ist dort erst mal Datenstart. Anfang des Monats wird angeblich der Datenverbrauch zurückgesetzt, dann hat man noch mal einen halben Monat Daten frei bis zur Grenze, quasi doppelt so viel Daten bis zur Drosselung, so hab ich das jetzt verstanden.

G-Ultimate
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:15

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von G-Ultimate » So 27. Okt 2013, 19:23

Das klingt für mich alles etwas verwirrend. Ich versuche mal ein Beispiel zu bringen, in der Hoffnung dass das jemand 1. nachvollziehen und evtl. bestätigen kann:

Ich buche am 15.10. die Flatrate M. Diese gilt dann 30 Tage, also bis zum 15.11.
Ich verbrauche nun bis zum 30.10. 150 MB High Speed Volumen (also alles). Danach hätte ich nur noch den langsamen Zugang.
Dann würde ja der Zähler am 01.11. wieder auf null gesetzt werden und ich könnte nochmal vom 01.11. – 15.11 erneut 150 MB High Speed verbrauchen?

Und wenn nun mein Paket am 15.11. wieder verlängert wird, stehen mir dann wieder 150 MB High Speed zur Verfügung oder würde dann für den Monat November bereits am Buchungstag alles High Speed Volumen aufgebraucht sein (da ja aus dem abgelaufenen Paket die 150 High Speed Volumen aufgebraucht sind). Zumindest bis zum 30.11. bis sich der Zähler wieder zurücksetzt?

Ab 01.12. stünden mir dann wieder 150 MB High Speed Volumen bis zum 15.12. zur Verfügung?
Oder stünden mir bereits ab 15.11. wieder 150 MB High Speed Volumen zur Verfügung?

Ich frage mich, wieso man das so kompliziert macht. Und dies auch Nirgendwo in den Tarifen erklärt ist. Denn das einzige was ich finde ist folgendes:

Surf-Pakete
...Nach Ausschöpfung eines Datenvolumens von 150 MB (Download u. Upload) innerhalb der 30 Tage erfolgt eine Drosselung auf 32 kbit/s...

franc
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2011, 10:53

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von franc » So 27. Okt 2013, 21:01

Es ist ein Geheimnis, dass man nach Ausschöpfung des Datenvolumens nicht unbedingt gedrosselt wird.
Es ist auch nicht gut, wenn darüber zu viel gesprochen wird, weil es dann immer mehr ausnützen und in der Folge es sich für fyve dann schließlich lohnt, die konsequente Drosselung programmieren zu lassen, wofür sie derzeit anscheinend keine Kapazitäten stellen können.
fyve ist ein recht kleines Unternehmen, das sehr knapp kalkulieren muss, um satte Gewinne einzufahren, die haben nicht viel Personal und erst recht keine eigene Entwicklungsabteilung.

Also frag jetzt nicht weiter.

Papsi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:02

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Papsi » So 27. Okt 2013, 22:05

Hallo,

Meine Flatrate ist seit 09.10. verlängert(automatisch) und mein Datenzähler zeigt heute 1,4GB an bei voller 3G Geschwindigkeit. Habe heute noch etwas F1 unterwegs geschaut und viel gesurft.

Ich werde in den nächsten Tagen mein Datenvolumen versuchen aufzubrauchen und auf die Drosselungs SMS warten.
Dann einen Speedtest machen und bis zum 1.12. warten. Dann wieder Speedtest und das alles hier posten.

Gruss
Papsi

G-Ultimate
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:15

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von G-Ultimate » Mo 28. Okt 2013, 09:05

@Franc
Das verstehe ich natürlich. Aber dennoch wäre die Klärung meiner Frage doch nützlich für alle. So tappt man im Dunkeln und weiß nicht, ob man großzügig oder "knausrig" mit seinem Volumen umgehen soll. Beides wäre blöd, wenn es nicht sein müsste. Und bei 150MB im Monat (High Speed) ist da nicht so viel Luft nach oben.

@papsi
Danke. Evtl. können wir ja dann Rückschlüsse daraus ziehen.

Papsi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:02

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Papsi » Fr 1. Nov 2013, 00:38

Hallo,

Hier jetzt die Erklärung mit Bildern:

Meine Flatrate wird jeden Monat um dem 10. automatisch verlängert.
image.jpg
Flatrateverlängerung
Dabei verbrauche ich immer locker über die 500MB. Im letzten halben Jahr wurde ich max. 2x gedrosselt.
image.jpg
Historie
Im Oktober habe ich bis zur Dosselung 1,8GB verbraucht.
image.jpg
Datenverbrauch Oktober
Gestern unterwegs massenweise Youtube Videos im HD geschaut, Webradio nebenbei laufen lassen, damit die Drosselung aktiv wird.
image.jpg
Drosselung
Nach der Drosselung ein Speedtest gemacht und heute auf max. ISDN Speed gewesen.
image.jpg
Speedtest gedrosselt
2. Beitrag folgt wegen Limitierung Max. Anzahl Dateianhänge...

Papsi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:02

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Papsi » Fr 1. Nov 2013, 00:42

Weiter gehts...


Normalerweise habe ich immer so um die 3-5Mbit Speed
image.jpg
Speedtest vor Drosselung
Heute am 01.11. pünktlich um 0.00Uhr wird die Drosselung aufgehoben und der Datenzähler wird auf 0 gesetzt. Da ergab ein Speedtest kurz nach 0Uhr:
image.jpg
Speedtest nach Aufhebung der Drosselung

Somit sollte das Thema beantwortet sein. Egal wann die Flatrate verlängert wird, immer am 01. des Monats wird eine evtl. Drosselung aufgehoben.

Jetzt könnte man das natürlich ausnutzen und keine Automatische Flatrate Verlängerung wählen.
Dann könnte ich immer vom 01.-10. des Monats die 500MB nutzen und am 11. des Monats eine neue 30. tägige Flatrate buchen. Somit sind dann vom 11.-30./31. nochmal 500MB verfügbar.

So - alles klar?

Gruss
Papsi

G-Ultimate
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:15

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von G-Ultimate » Fr 1. Nov 2013, 22:26

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. TOP! :top:

Wäre nur noch folgende Frage:

Angenommen du bist ab dem 1. wieder auf 0 und würdest bis zum 8. wieder 500MB verbrauchen und die Drosselung würde erfolgen.
Wenn du nun am 10. wieder verlängerst fängt es dann wieder bei 0 an oder ist es dann so, dass man sozusagen gleich gedrosselt startet, weil man ja in dem Monat bereits die 500MB verbraucht hat (zwar aus der vorherigen Buchung aber dennoch)? Oder fängt die neue Buchung ebenfalls immer bei 0 an?

Papsi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:02

Re: Datenverbrauch in Myfyve einsehen?

Beitrag von Papsi » Fr 1. Nov 2013, 23:56

Die Drosselung bleibt dann leider bestehen. Da der Abrechnungszeitraum (vom Datenvolumen) vom 01. bis 30./31. des Monats ist.
Aber wie gesagt - bei der Automatischen Flatrateverlängerung ist es so.
Wenn man die 30. tägige Flatrate abbestellt und dann selber neu bestellt habe ich nicht getestet.

Ich plane eh immer vom 01. bis zum nächsten 01. egal wann die Flatrate verlängert wird.

Antworten